Endgeräte

aphavox.easy ist eine WebApp. Was bedeutet das für den Anwender?

Eine WebApp ist eine Anwendung, die in einem Browser läuft. Wie geht man vor?

  • Auf seinem Endgerät (Details weiter unten) ruft der Nutzer einen Browser auf (z.Z. nur Chrome von Google, andere in der Vorbereitung).
  • Dann gibt der Nutzer die URL (= Zieladresse im Internet, unter der man die Anwendung aphavox findet) ein. Diese URL wird mit der Lizenz per E-Mail an den Therapeuten / Patienten weitergegeben.
  • aufgrund der identischen Verfügbarkeit eines einzelnen Browsers auf allen Endgeräte-Plattformen läuft aphavox.easy auf all diesen Geräten.
Plattform Ausstattung /
einsetzbare Betriebssysteme
Eignung Therapeuten-App Eignung-Patienten-App
PC/Laptop
  • Ein- und Ausgabegeräte (Mikrofon / Lautsprecher) sind integriert.
  • Kopfhörer mit Mikrophon und Maus zur Bedienung empfohlen.
  • Berührungssensitiver Bildschirm (Touchscreen) empfohlen.
  • MS-Windows in der jeweils aktuellen Version.
Gut geeignet Gut geeignet
Tablet
  • Ein- und Ausgabegeräte (Mikrofon / Lautsprecher) sowie Touchscreen sind integriert.
  • Android-Betriebssystem (Google),
  • iOS-Betriebssystem (Apple)
Gut geeignet

Sehr gut geeignet, Empfehlung

Smartphone
  • Ein- und Ausgabegeräte (Mikrofon / Lautsprecher) sowie Touchscreen sind integriert.
  • Bildschirmgröße und Bedienelemente allerdings sehr klein.
  • Android-Betriebssystem (Google),
  • iOS-Betriebssystem (Apple)

Zur Zeit nur als Notlösung geeignet.

Entsprechende Anpassung erfolgt im Laufe des 2. Quartals 2020.

Geeignet für Übungen mobiler Patienten unterwegs. Geeignet insbesondere für das „konfrontative Benennen“.

Der Nutzer muss über die zum Bedienen notwendige Feinmotorik verfügen.

Einsetzbare Betriebssysteme/
Platformen
(1.11.2019)

  • MS-Windows (Microsoft) in der jeweils aktuellen Version
  • Tablets/Smartphones mit Android-Betriebssystem (Google)
  • Tablets/Smartphones mit iOS-Betriebssystem (Apple)