Video-Anleitungen

Kap. 0: Zeichen/Icon-Erläuterungen

Diese Zeichen brauchen Sie zur Steuerung innerhalb der Patienten- und Therapeuten-WebApp:

Kap. 0 Zeichen-Erläuterungen

Kap. 1: Anmeldung eines neuen Patienten in der WebApp

Ein neuer Patient meldet sich selbst oder durch seinen Therapeuten an, in dem er die aphavox-Startseite aufruft.

Video "Patienten-Anmeldung"

Kap. 2: Anlegen eines neuen Therapeuten in der WebApp

Ein neuer Therapeut meldet sich selbst oder durch seinen Therapeuten an, in dem er die aphavox-Startseite aufruft.

Video "Therapeuten-Anmeldung:

Kap. 3: Therapeut trägt Patient bei sich ein

Wenn der Patient sich angemeldet hat, so erhält er per email eine Lizenz-Nr. Diese Nummer muß dem Therapeuten übermittelt werden und dann von ihm in die Therapeuten WebApp (https://webapp.aphavox.de/) eingetragen werden. Hier können dann auch die persönlichen Daten wie Name oder auch Adresse (wenn gewollt) eingetragen werden.

Video "Patient zu Therapeut Zuordnung"

Kap. 4: Konfigurieren einer ersten Übung

Nach dem Eintragen des Patienten in die Therapeuten-WebApp kann der Therapeut diesem eine Übung zuweisen.

Video "Trainingsprogramm aus Templates auswählen".

Kap. 5: Konfigurieren einer individuellen Übung "Schritt für Schritt"

Nach dem Eintragen des Patienten in die Therapeuten-WebApp kann der Therapeut diesem eine individuelle Übung erstellen.

Video "Trainingsprogramme Schritt für Schritt"

Kap. 6: Vanishing Cues

Unter "Vanishing Cues" wird üben mit verschwindenden HIlfestellungen verstanden.

Videos "Vanishing Cues"

Kap. 7: Konfrontatives Benennen

Bei dieser Form der Übung wird davon ausgegangen, daß der Patient die Übung im wesentlichen bereits gut bewältigen kann. Wenn das nicht der Fall ist, kann der Patient Hilfestellungen auslösen, die aufsteigend immer mehr Hilfe bereitstellen. Diese Übungsform wird auch "Konfrontatives Benennen" genannt.

Video "Konfrontatives Benennen"

Kap. 8: Sprachverständnis

Mit aphavox kann man Übngen auch ohne Spracherkennung erstellen, die das grundlegende Sprachverständnis prüfen.

Video "Sprachverständnis"

Kap. 9: Patienten-Übungsreport im Therapeuten-Programm

Dies ist eine erste einfache Statistik, die die Erfolge des Patienten beim üben zeigen soll.
Diese Reports/Statistiken werden in Zukunft weiter ausgebaut, sodaß der Therapeut sehr genaus sieht, wo er seinem Patienten helfen kann.

Video "Patienten-Übungsreport im Therapeuten-Programm"

Beispiel: "Patient übt"

Dies Video zeigt die verschiedenen Möglichkeiten der Hilfestellungen, wenn ein Patient übt.

Video "Patient übt"

"Mein aphavox": Video-Anleitungen

Was kann "Mein aphavox"?

Dieses Video enthält eine kurze Erläuterung, wofür "Mein aphavox" steht und welche Funktionen enthalten sind.

Was kann "Mein aphavox"?

Wie erstelle ich ein neues "Themengebiet"?

In diesem Video wird erläutert, wie der Therapeut/Logopäde eigene Themengebiete erstellen und für eigene Begriffe und Übungen nutzen kann.

Wie erstelle ich ein neues "Themengebiet"?

Wie erstelle ich neue "Begriffe" und füge Bilder und Hilfestellungen hinzu?

Neben den von aphavox mitgelieferten Standard-Begriffen können hier weitere Begriffe mit allen Parametern wie im Standard erstelt werden. Wichtig ist, daß die Führungstexte direkt in die Erfassungsseite eingesprochen werden können, so daß der zeitkostende Umweg über Erstellung von einzelnen Dateien entfallen kann.

Wie erstelle ich neue "Begriffe" und füge Bilder und Hilfestellungen hinzu?

Online-Kurzanleitungen (PDFs)

Kap. 0: Zeichen/Icon-Erläuterungen

Diese Zeichen brauchen Sie zur Steuerung innerhalb der Patienten- und Therapeuten-WebApp:

Kap. 0 Zeichen-Erläuterungen

Kap. 1: Anmeldung eines neuen Patienten in der WebApp

Ein neuer Patient meldet sich selbst oder durch seinen Therapeuten an, in dem er die aphavox-Startseite aufruft.

Der Ablauf ist in Kap. 1: Anmeldung eines neuen Patienten in der WebApp, beschrieben.

Kap. 2: Anlegen eines neuen Therapeuten in der WebApp

Ein neuer Therapeut meldet sich selbst oder durch seinen Therapeuten an, in dem er die aphavox-Startseite aufruft.

Der Ablauf ist in Kap. 2: Anlegen eines neuen Therapeuten in der WebApp beschrieben.

Kap. 3: Therapeut trägt Patient in aphavox ein

Wenn der Patient sich angemeldet hat, so erhält er per email eine Lizenz-Nr. Diese Nummer muß dem Therapeuten übermittelt werden und dann von ihm in die Therapeuten WebApp (https://webapp.aphavox.de/) eingetragen werden. Hier können dann auch die persönlichen Daten wie Name oder auch Adresse (wenn gewollt) eingetragen werden.

Dazu ruft der Therapeut die aphavox-Startseite auf und trägt diese Daten ein.

Der Ablauf ist in Kap. 3: Therapeut trägt Patient in aphavox ein beschrieben.

Kap. 4: Konfigurieren einer ersten Übung

Nach dem Eintragen des Patienten in die Therapeuten-WebApp kann der Therapeut diesem eine Übung zuweisen. Dazu klickt er auf den Button "aus Templates auswählen".

Die Vorgehensweise wird in Kap. 4: Konfiguieren einer ersten Übung beschrieben.

Kap. 5: Konfigurieren einer individuellen Übung "Schritt für Schritt"

Nach dem Eintragen des Patienten in die Therapeuten-WebApp kann der Therapeut diesem eine individuelle Übung erstellen. Dazu klickt er auf den Button "Schritt für Schritt".

Die Vorgehensweise wird in Kap. 5: Konfigurieren einer Übung "Schritt für Schritt" beschrieben.

Kap. 6: das Autorensystem "Mein aphavox": Einpflegen eigener oder patientenbezogener Begriffe/Bilder

Über "Mein aphavox" kann der Therapeut eigenes Therapie-Material zusammenstellen, ganz individuell mit Bildern des Patienten. Dazu kann er eigene Begriffe mit spezieller Bedeutung für den jeweiligen Patienten einpflegen und mit entsprechenden Bildern und Sprachfiles ausstatten.
Es ist daran gedacht, später diese Übungen zur Verwendung aller aphavox-Nutzer verfügbar zu machen mit einer aphavox-"Cloud".

Verfügbarkeit:
Das "Mein aphavox" ist ab sofort 2021 freigegeben.

Schulungen:
Siehe Videos weiter oben und hier.